Herzlich willkommen!

Kinderferientag 2018

Am 13. August 2018 wollten wir mit 16 Kindern in das Aquadrom nach Hockenheim fahren. Dies war leider nicht möglich, da der Innenbereich des Schwimmbades renoviert wurde und man somit nur den Außenbereich benutzen konnte.

Mehr…

Aufgrund der schlechten Wettervorhersage, haben wir uns kurzfristig entschieden, in das Wunnebad nach Winnenden zu fahren.

Um 9 Uhr starteten wir bei gutem Wetter in Heimsheim. Angekommen im Bad, konnten wir noch den Außenbereich, mit der tollen Rutsche, den Springtürmen und den verschiedenen Außenbecken nutzen, bis es leider angefangen hat zu regnen.

Dies hat unserer Laune nicht geschadet, denn wir haben das Beste daraus gemacht und hatten unseren Spaß im Innenbereich des Wunnebades bei angenehmer Wassertemperatur .

Die Mutigen unter uns sind aber trotz des etwas kühlen Wetters und des Regens draußen geblieben.

Um 16 Uhr haben wir uns dann auf den Weg zurück gemacht und kamen nach einem spaßigen Wassertag wieder in Heimsheim gut an.

Weniger…

„Schrott – endlich ist das alles weg und erfüllt auch noch einen guten Zweck!“

Die 6. Schrottsammlung des Fördervereins Musikverein Stadtkapelle Heimsheim e.V. fand am Samstag, 14. April 2018 in Heimsheim statt. Um 8.45 Uhr trafen sich die motivierten Helfer bei tollem Wetter auf dem Parkplatz der Stadthalle, um den Schrott einzusammeln.

In diesem Jahr war der Förderverein mit drei Fahrzeugen unterwegs. Schnell hatten sich die Helfer verteilt und die Motoren wurden gestartet. Die Anhänger füllten sich mehrmals, da wieder viele Bürger von Heimsheim in Ihren Garagen, Kellern oder Scheunen gesucht und den Schrott an die Straßen gestellt hatten.

Der Erlös der Schrottsammlung wird in vollem Umfang der Jugendarbeit des Musikvereins Stadtkapelle Heimsheim e.V. zu Gute kommen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern und natürlich bei allen Helfern. Unser Dank geht auch an alle Firmen, Vereine und Privatpersonen für die Unterstützung mit Gerätschaften. Ohne jeden Einzelnen wäre diese Sammlung nicht möglich gewesen!

Die Vorstandschaft

Schrottsammlung 2018

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2018

Am Donnerstag, 8. März 2018 fand um 19.00 Uhr die ordentliche Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Musikvereins Stadtkapelle Heimsheim e.V. statt.

Der 1. Vorsitzende Werner Baumeister begrüßte alle anwesenden Mitglieder, Gäste und besonders Bürgermeister Troll.

Mehr…

Der 1. Vorsitzende Werner Baumeister berichtet nach seiner Begrüßung vom vergangenen Vereinsjahr. Das Jahr 2017 war wieder geprägt durch viele Aktivitäten des Fördervereins. So wurde beispielsweise die 5. Schrottsammlung erfolgreich durchgeführt. Der Förderverein hat 2017 auch wieder eine Aktivität im Rahmen der Kinderferientage der Stadt Heimsheim angeboten und durchgeführt. Verschiedene finanzielle Unterstützungen der Jugendkapelle konnten realisiert werden wie beispielsweise die Beschaffung eines Drumsets für die Ausbildung, T-Shirts für die Jugendlichen sowie finanzielle Unterstützung beim Abschluss im Sommer und an Weihnachten. Traditionell hat der Förderverein am Jahresabschlusskonzert eine Tombola organisiert.

Der Kassenbericht wurde von der Schriftführerin Kathrin Grothus verlesen, da die Kassiererin Kerstin Dietrich Pinheiro gesundheitsbedingt "keine Stimme" hatte. Die beiden Kassenprüfer Ralf Römpp und Gert Strelow haben die Kasse im Vorfeld ohne Beanstandung geprüft.

Bürgermeister Troll leitete die Entlastung der Vorstandschaft. Die anwesenden Mitglieder erteilten einstimmige Entlastung.

Im Jahr 2018 mussten turnusgemäß folgende Ämter neu gewählt werden:

-       2. Vorsitzender (für 2 Jahre)

-       Schriftführer/in (für 2 Jahre)

Andreas Vogel als 2. Vorsitzender und Kathrin Grothus als Schriftführerin wurden wieder für 2 Jahre einstimmig von der Versammlung gewählt.

Die Versammlung musste zusätzlichen für ein Jahr einen Kassenprüfer wählen. Gert Strelow wollte gesundheitsbedingt das Amt nicht mehr weiterführen. Gerhard Schöck konnte für dieses Amt gewonnen werden. Er wurde von der Versammlung einstimmig mit einer Enthaltung gewählt.

Alle nahmen die Wahl an.

Nach dem Jahresausblick für das Jahr 2018 bedankte sich Werner Baumeister für die Teilnahme an der Hauptversammlung und bei den Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit. Sein besonderer Dank galt dem leider abwesenden Kassenprüfer Gert Strelow der dieses Amt 22 Jahre inne hatte.

Die Vorstandschaft

Weniger…